Geothermie

GeothermieDie Nutzung erdgekoppelter Energiequellen zum Heizen und Kühlen von Gebäuden wird vor dem Hintergrund steigender Preise für Heizöl und Erdgas immer wichtiger.
Die geologischen Verhältnisse zur Nutzung der Erdwärme sind im norddeutschen Raum grundsätzlich günstig.

 

Vorteile:

Sie sind nicht länger abhängig von steigenden Energiekosten.

Die Energiequelle befindet sich auf Ihrem Grundstück, ist unerschöpflich,
jederzeit verfügbar, unabhängig von Saison, Klima und Tageszeit.

  • Diese innovative Methode zum Heizen und Kühlen führt zu einer Wertsteigerung der Immobilie.

  • Die Methode ist sauber, da keine Verbrennung und somit keine Abgase und Schadstoffe freigesetzt werden.

  • Die Methode ist zuverlässig und praktisch wartungsfrei.

  • Es wird kein Vorratsspeicher benötigt.

  • Die Energieproduktion ist bedarfsgerecht steuerbar und platzsparend indem schlanke Erdwärmesonden verwendet werden.

  • Nicht zuletzt ist diese Methode wirtschaftlich (auch ohne staatliche Förderung) und zählt zur preisgünstigsten Art der Energieerzeugung.

  • Bei Interesse beraten wir Sie gern und stehen bei der Umsetzung eines ganzheitlichen Planungskonzeptes jederzeit zur Verfügung.